NoSueG056: Snowfarming im letzten gelben Telefonhäuschen

Die Dauer der Episode 1:24:27Diese Episode erschien am 15.05.2019Downloads seit Veröffentlichung 614 Downloads

In Scheidegg im Allgäu soll Snowfarming betrieben werden. Und am Königssee wurde das letzte gelbe Telefonhäuschen abgebaut. An Frankreichs Küste werden Garfield-Telefone im 80er-Jahre-Style angespült. Und aus den USA kommt ein Trend nach Deutschland, der auch euch infizieren könnte.

Diese und viele weitere Themen haben wir in dieser Mai-Episode besprochen. Viel Spaß beim Hören!

Interessante Links:

Neuer Trend aus Amerika: Steine bemalen und »aussetzen«.

Mit dabei sind:

avatar Jörn Auphonic-Credits spenden Icon Amazon-Wunschliste Icon
avatar Dotti Amazon Wishlist Icon

Das Kleingedruckte:

Veröffentlicht am 15. Mai 2019 12:00 unter CC-BY-SA 4.0-Lizenz. Intro und Outro stammen aus dem Song "Tennessee Hayride" von Jason Shaw, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet.

Ein Gedanke zu „NoSueG056: Snowfarming im letzten gelben Telefonhäuschen

  1. Hallo ihr Zwei,

    beim eintragen der Automaten auf der Liste gibt es hier noch ein paar Ergänzungen. Der Cannabis-Automat wurde Anfang April von der Polizei wegen Verdacht auf illegalen Drogenhandel wieder entfernt. Auch die weiteren geplanten Standorte werden momentan polizeilich untersucht. Aus dem Grund habe ich diesen Automaten nicht auf die Karte aufgenommen.
    Beim Hunde-Wasch-Center steckt die Firma Darado dahinter, die bisher in ganz Deutschland bereits 52 Automaten (Stand 05/19) aufgestellt hat. Weitere Standorte noch in Österreich, Italien und in Frankreich. Link für die Standorte habe ich auf der Karte eingefügt.
    Regiomaten gibt es ja inzwischen massenweise in Deutschland. Auch hier gibt es eine wunderbare Internetseite, auf der die Standorte gut zu finden sind.
    Und mit dem Bierkastenautomat freut es mich, daß es wieder einen gibt. Es gab bereits schon vor langer Zeit einen Automaten am Aalener Löwenbräu, der musste aber aufgrund des Jugendschutzgesetzes stillgelegt werden. Wollte da schon immer mal auf dem Weg hoch in den Norden mal ein Stopp einlegen und nach dem alten stillgelegten Automaten schauen. Jetzt steht neben dem alten Automat ein neuer eigens angefertigter Automat mit Altersnachweis und es geht mit dem Bierverkauf weiter. Vielen Dank für die Info an Andreas Regutzky. Auch hier gibt es vom regionalen Fernsehen ein kleines Video dazu, verlinkt auf der Automatenkarte.
    Übrigens möchte ich mich bei allen bedanken, die neugierig auf die kuriose Automaten Karte klicken. Die Automaten sind jetzt sortiert und man kann da bereits schon einmal nachschauen, ob ein Automat bereits benannt worden ist. Bereits über 2000 Aufrufe auf dieser Karte.

    Viele Grüße
    minilancelot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.