Kategorie-Archiv: Podcast

NoSueG043 – von Straßenlaternen und Luxus-Klos

Während der Frühling im Süden noch auf sich warten lässt und der Norden in 4 cm Schnee versinkt, machen wir uns schon einmal Gedanken über die Cannabis-Ernte in Neumünster. Außerdem plaudern wir über Luxus-Klos und nackte Künstler, über AdBlue und Schokopudding.
Wir wünschen euch viel Spaß und gute Unterhaltung.

Und das sind die Themen im Überblick:

Automat in der Nähe von Weinheim

Das Interessante daran: es gibt leckaaaaaaa Schokopudding!

Dauer: 1:13:38

Mit dabei sind:

avatar Jörn Auphonic-Credits spenden Icon Amazon-Wunschliste Icon
avatar Dotti Amazon Wishlist Icon

Das Kleingedruckte:

Veröffentlicht am 15. Februar 2018 12:00 unter CC-BY-SA 4.0-Lizenz. Intro und Outro stammen aus dem Song "Tennessee Hayride" von Jason Shaw, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet.

NoSueG042 – Wann ist eine Suppendose eine Suppendose?

Wir hoffen, ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht und freuen uns, euch auch dieses Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Wir haben auch dieses Mal wieder einige interessante Geschichten mitgebracht, über die wir plaudern möchten. So kann man sich in Bobingen seinen eigenen Sarg schreinern und wir fragen uns, ob das auch mit Urnen geht. Wir greifen wieder einige Automaten auf, die ihr Hörer/innen uns zugeschickt habt und überlegen, welchen Grund ein Wildschwein hat, eine Skifahrerin anzugreifen.

Wir wünschen euch eine gute Unterhaltung.

Und das sind die Themen im Überblick:

  • In Bobingen kann man sich seinen Sarg selbst schreinern (Bericht auf br.de)
  • »Wildschweine verursachen Sachschaden in Einkaufsmarkt« (Bericht auf presseportal)
  • Wildschwein fällt Skifahrerin an (Bericht auf all-in)
  • In Hembsbach steht ein Automat »Handkäs/Kochkäs«
  • Bei Lorsch gibt es einen Automaten, bei dem man einen Personalausweis vorlegen scannen lassen muss.
  •  Im Citti Park in Kiel steht ein Geschenkpapierautomat
  • Im Landkreis Cloppenburg gibt es ein ganzes Geschäft voller Automaten (Bericht Münsterländische Zeitung)
  • Wann ist eine Suppendose eine Suppendose? –  Supperfirma will mit der “größten Suppendose der Welt” ins Guinnes-Buch der Rekorde.
  • Unbekannter verbrennt Hund Fuchs bei lebendigem Leib.
  • Westallgäuer entfernt Chip aus seinem Personalausweise (Bericht auf news-facts)
  • Rettungswagen ausgebremst (Bericht auf Hannoversche Allgemeine)

Und hier noch ein paar Fotos der im Podcast genannten Automaten:

Leckere Dinge gibt es an diesem Automaten – unter anderem auch Akohol…

…deshalb muss hier – wie an einem Zigarettenautomaten – der Personalausweis gescannt werden.

In diesem Automaten gibt es die Spezialität »Handkäs«.

In Kiel steht dieser Geschenkpapier-Automat.

Dauer: 1:14:02

Mit dabei sind:

avatar Jörn Auphonic-Credits spenden Icon Amazon-Wunschliste Icon
avatar Dotti Amazon Wishlist Icon

Das Kleingedruckte:

Veröffentlicht am 15. Januar 2018 12:00 unter CC-BY-SA 4.0-Lizenz. Intro und Outro stammen aus dem Song "Tennessee Hayride" von Jason Shaw, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet.

NoSueG041 – Wetten, dass … ?

PODCAST. Kuriose Automaten soweit das Auge reicht. Unsere Hörer haben wieder ein paar solcher ausgefallenen Geräte entdeckt und uns darauf aufmerksam gemacht. Silke hat uns in diesem Zusammenhang dann auch mit einer tollen Neuerung überrascht. Sie hat uns eine GoogleMaps-Karte gebastelt, auf der die Standorte all’ unserer »kuriosen Automaten« zu finden sind.

Und das sind die Themen im Überblick

  • Silkes Alexa setzt 50 kg Windeln auf die Einkaufsliste
  • Sönke und Christian haben uns je einen Audiokommentar geschickt
  • Kuriose Automaten im Schokoladenmuseum in Köln
  • Schokomonster wacht über Zotter-Automat
  • Bierkastenautomat in Belgien
  • Mysteriöser Hackfleisch-Fund am Bahnhof (Bericht auf swr)
  • Beheizbare Skistock-Griffe
  • Wenn ein Busfahrer sich mit der Bushöhe verschätzt
  • Der “Survival-Heini”, den Jörn meinte, heißt Bear Grylls. Und weil wir sein Video nicht gefunden haben, seht ihr hier zwei lustige Schotten, die ein Fenster mit der Kopfstütze einschlagen. Allerdings hat Jörn offensichtlich Unrecht gehabt mit der Aussage, dass Seitenfenster recht leicht kaputt gehen, das ist hier deutlich zu sehen.
  • Kamera treibt im Meer von England nach Deutschland (das Video dazu auf Facebook) (Bericht dazu auf shz)
  • Ausblick auf Weihnachten und Silvester

Viel Spaß beim Hören wünschen euch
Dotti aus dem Süden und Jörn aus dem Norden.

Dieser Automat steht vor der Zotter Erlebniswelt in Österreich:

Diesen Schokoladen-Tafeln-Automaten findet man in der Steiermark (Österreich) vor der Firma »Zotter«

Das Lustige daran, ist dieser kleine Hinweis aufs Schokomonster 😉

Und diese Fotos aus dem Schokoladenmuseum in Köln hat uns Silke für unsere Sammlung mitgebracht. Ein herzliches Dankeschön geht an das Schokoladenmuseum, das uns die Erlaubnis erteilt hat, diese Fotos auf unserem Blog zu veröffentlichen:

Eine hübsche Sammlung an »Oldie«-Automaten im Schokoladenmuseum in Köln

Ein besonders hübscher Automat mit der Abbildung eines Polizisten…

… der »streng« befielt, stehen zu bleiben und Schokolade zu kaufen.

Ein historischer Schokoladenautomat…

… der Honigkuchen verkauft.

Dauer: 1:10:50

Mit dabei sind:

avatar Jörn
Moderation, Schnitt
Auphonic-Credits spenden Icon Amazon-Wunschliste Icon
avatar Dotti
Idee, Moderation, Shownotes
Amazon Wishlist Icon

Das Kleingedruckte:

Veröffentlicht am 15. Dezember 2017 12:00 unter CC-BY-SA 4.0-Lizenz. Intro und Outro stammen aus dem Song "Tennessee Hayride" von Jason Shaw, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet.

NoSueG040: von Wildschweinen und Wuchtmaschinen

An diesem usseligen Novembertag treffen wir uns, um ein wenig gute Laune zu verbreiten. Wir reden über Urlaub und die Subscribe9 in München, über wilde Schweine und verschwundene Kameramänner, über Partymaus »Alexa« und Atombunker voller Canabispflanzen.

Und das sind die Themen im Überblick:

  • Jörn war in Dänemark
  • Dotti war bei Zotter und in Graz
  • Subscribe9 in München
  • In Heide haben Wildschweine mehrere Menschen verletzt (Artikel beim shz).
  • In Hamburg ist bei Dreharbeiten für »Notruf Hafenkante« plötzlich ein Kameramann verschwunden (Artikel beim shz).
  • Amazon Echo Alexa macht selbstständig Party und sorgt für Polizeieinsatz
  • Schleswig-Holstein ist wieder das glücklichste Bundesland, Franken rutschte von Platz 2 auf 5, Bayern-Süd konnte sich von Platz 8 auf 6 hocharbeiten. gluecksatlas.de hat mehr Infos
  • NDR-Spot (Bjarne Mädel) – Wenn Glück abfärbt (auf youtube)
  • 100 Caravans von Allgäuer Hersteller für Winter-Olympiade in Pyeongchang
  • Im Atombunker soll Cannabis wachsen
  • Entgegen Jörns Behauptung ist ein Tüdelbüdel eben doch eine Art Schimpfwort, laut dem Plattdütsch Wöörbook ist ein Tüdelbüdel ein Spinner oder Quatschkopf.

Glasaufzug im Schlossberg von Graz

Dotti und Jörn wünschen euch viel Spaß beim Hören.

 

 

Dauer: 1:04:48

Mit dabei sind:

avatar Jörn Auphonic-Credits spenden Icon Amazon-Wunschliste Icon
avatar Dotti Amazon Wishlist Icon

Das Kleingedruckte:

Veröffentlicht am 15. November 2017 12:00 unter CC-BY-SA 4.0-Lizenz. Intro und Outro stammen aus dem Song "Tennessee Hayride" von Jason Shaw, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet.

NoSueG039 – von Straftätern und Cannabispflanzen

Nach einer kleinen Sommerpause, in der wir euch hoffentlich gefehlt haben, gibt es heute einiges aus dem Norden und dem Süden zu berichten.

Wir reden heute über:

 

Außerdem haben wurden uns einige Hörer tolle Fotos zu kuriosen Automaten geschickt, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

Martin ließ uns dieses Foto von einem Kunstautomaten zukommen, den er auf einer Radtour in Braunschweig entdeckt hat.

Silke hat uns diese Ansichtskarte aus ihrem Urlaub gesendet, die sie an einem Postkartenautomaten an der Gedächtniskirche in Berlin für 3,50 Euro anfertigen ließ.

Diesen Nivea-Automaten entdeckte ebenfalls Silke im Bezirk Schöneberg in Berlin. Eine kleine Dose kostet dort 50 Cent.

Ganz nach meinem Geschmack ist dieser Buch-Automat, an dem man sich rund um die Uhr mit tollen Schmökern eindecken kann. Dieses Foto wurde auch von Silke gemacht und uns zur Verfügung gestellt.

Die gleiche Idee hatten wohl schon die Russen, die diesen Automaten am Flughafen von Moskau aufgestellt haben und von dem uns Michael aka @Belenus77 freundlicherweise ein Foto geschickt hat.

Diesen Automaten finde ich sehr speziell – ein Strumpf-Automat hat @jeseinohrkater für uns fotografiert.

Sehr skurril finden wir ja diese »kleinste Disco«, die ebenfalls unter »kurioser Automat« eingeordnet werden kann. Silke entdeckte ihn in Berlin und führte auch gleich ein kleines Interview mit dem Erfinder.

Außerdem hat sie uns weiter Infos zu dieser Disco per Mail zukommen lassen: »Die Teledisko hat auch außerhalb ein Display: Musikwunsch auswhählen, optional kann Foto und Video gewählt werden (wird per E-Mail zugeschickt) und dann geht man in die Telefonzelle, die Musik geht los mit Stroboskoplampen, Diskokugel hängt drin mit Nebelmaschine und dauert so lange wie der Song läuft. Ich durfte mich ganz kurz dann als Testperson mal reinstellen. Soweit ich informiert bin, kostet es ohne Bild und Video 2.- Euro, mit Bild und Video 4.- Euro.”

Diesen »Explicit-Automaten«, wie ihn Dotti gerne nennt, hat uns Carmen zugeschickt, die Urlaub an der Costa Brava in Spanien gemacht hat. Sie schreibt u.a., dass der Automat sogar an der Hauptstraße steht, wo ganz viele Menschen (auch Kinder) vorbei gehen.

Und diesen »Segensroboter« entdeckte Jörn mit seiner Frau in Wittenberg.

Es haben uns aber nicht nur zahlreiche Fotos von kuriosen Automaten erreicht, sondern auch Bilder von lustigen Ampelmännchen:

Silke hat uns ein Originalfoto von einem »Kasperle-Männchen« aus Augsburg nachgereicht.

Und weil Silke auch in Mainz Station machte, hat sie sich gleich auf die Suche nach dem »Mainzel-Ampelmännchen« gemacht und dieses Foto dabei geschossen.

Und last but not least hat uns Sasche aka @SpreewalderleR noch auf einen tweet aufmerksam gemacht, der dieses geniale Fundstück enthielt:

Dauer: 1:02:00

Mit dabei sind:

avatar Jörn Auphonic-Credits spenden Icon Amazon-Wunschliste Icon
avatar Dotti Amazon Wishlist Icon

Das Kleingedruckte:

Veröffentlicht am 15. Oktober 2017 12:00 unter CC-BY-SA 4.0-Lizenz. Intro und Outro stammen aus dem Song "Tennessee Hayride" von Jason Shaw, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet.

NoSueG038 – Von Gülle-Attacken und Deichgrafen

Es ist Sommer und wir befinden uns in der Mitte des Monats. Das ist immer der Augenblick, in dem wir uns über Themen austauschen, die uns im vergangenen Monat beschäftigt haben.

Heute sind das unter anderem:

Viel Spaß wünschen euch Dotti aus dem Süden und Jörn aus dem Norden.

Dotti hat im Norden Urlaub gemacht – genauer gesagt auf Rügen.

Dauer: 1:11:56

Mit dabei sind:

avatar Jörn Auphonic-Credits spenden Icon Amazon-Wunschliste Icon
avatar Dotti Amazon Wishlist Icon

Das Kleingedruckte:

Veröffentlicht am 15. Juli 2017 12:00 unter CC-BY-SA 4.0-Lizenz. Intro und Outro stammen aus dem Song "Tennessee Hayride" von Jason Shaw, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet.

NoSueG037 – von Ampelmännchen und Ostfriesentee

Strukturiert, geordnet, übersichtlicht – so ist unser Podcast [nicht]. Wir nehmen euch auch diesen Monat wieder mit auf eine Reise durch die bunte Informationswelt aus Nord und Süd.

Unsere heutigen Themen sind:

Viel Spaß wünschen euch Dotti aus dem Süden und Jörn aus dem Norden.

Dauer: 1:17:13

Mit dabei sind:

avatar Jörn
Moderation, Schnitt
Auphonic-Credits spenden Icon Amazon-Wunschliste Icon
avatar Dotti
Moderation, Idee, Shownotes
Amazon Wishlist Icon

Das Kleingedruckte:

Veröffentlicht am 15. Juni 2017 12:00 unter CC-BY-SA 4.0-Lizenz. Intro und Outro stammen aus dem Song "Tennessee Hayride" von Jason Shaw, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet.

NoSueG036: Von Scheine-Schenkern und re:publica

Es ist wieder soweit. Dass wir wieder miteinander plaudern, kann nur einen Grund 😉 haben: es ist wieder Mitte des Monats. Wir reden über die re:publica in Berlin, über Geldgeschenke in Konstanz und wieder einmal über die Allgäu-Orient-Rallye. Außerdem hat Jörn die Campingsaison eröffnet, worüber er uns berichtet – natürlich wieder mit reichlich Abschweifungspotenzial 😀

Viel Spaß beim Hören!

Die heutigen Themen sind:

Der inoffizielle Slogan der re:publica 2017 😉

Wenn man bei der re:publica war und kein Foto mit der Maus gemacht hat, war man dann wirklich da?

Auch das ist Teil der re:publica: Bei einem Ballonkünstler konnte man sich außergewöhnliche Kopfbedeckungen machen lassen.

Das Design der rp17 sah aus wie Protestschilder und deshalb konnten die Besucher hier ihre eigenen Schilder gestalten.

Ohrwurm zum Mitnehmen 😉

Dauer: 1:20:46

Mit dabei sind:

avatar Jörn Auphonic-Credits spenden Icon Amazon-Wunschliste Icon
avatar Dotti Amazon Wishlist Icon

Das Kleingedruckte:

Veröffentlicht am 15. Mai 2017 12:00 unter CC-BY-SA 4.0-Lizenz. Intro und Outro stammen aus dem Song "Tennessee Hayride" von Jason Shaw, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet.

NoSueG035 – von Trump und einer Skischaukel

Wir haben uns wieder in der Mitte des Monats getroffen, um uns über das zu unterhalten, was uns in den letzten Wochen beschäftigt hat. Wir reden über Trump (whooooo?), über Dumme-Jungen-Streiche und Skischaukeln.

Die heutigen Themen sind:

Viel Spaß beim Hören!

Dauer: 1:15:23

Mit dabei sind:

avatar Jörn
Moderation, Schnitt
Auphonic-Credits spenden Icon Amazon-Wunschliste Icon
avatar Dotti
Moderation, Idee, Shownotes
Amazon Wishlist Icon

Das Kleingedruckte:

Veröffentlicht am 15. April 2017 12:00 unter CC-BY-SA 4.0-Lizenz. Intro und Outro stammen aus dem Song "Tennessee Hayride" von Jason Shaw, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet.

NoSueG034 – von ritueller Geldwäsche und Bremswegen

Kaum ist der Frühling da – ist bei uns die Frühjahrsmüdigkeit ausgebrochen. Oder gibt es einen anderen Grund, warum wir die gute Laune heute gleich zweimal in den Keller sinken lassen 😉

Lasst euch trotzdem aufs Herzlichste einladen, heute folgenden Themen zu lauschen:

Jedes Jahr aufs Neue wunderschön: Krokusblüte in Husum

Jörn und Gandalf

Diesen Wurstautomaten hat Mario für uns fotografiert

Milchtankstellen sind sehr beliebt. Mario hat uns auch dieses Foto zukommen lassen.

Viel Spaß beim Hören!

Dauer: 1:17:57

Mit dabei sind:

avatar Jörn Auphonic-Credits spenden Icon Amazon-Wunschliste Icon
avatar Dotti Amazon Wishlist Icon

Das Kleingedruckte:

Veröffentlicht am 15. März 2017 12:00 unter CC-BY-SA 4.0-Lizenz. Intro und Outro stammen aus dem Song "Tennessee Hayride" von Jason Shaw, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet.